zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

20. August 2017 | 19:33 Uhr

Gadebusch : Neues Gesicht im Pressehaus

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Martin Weigelt ist neuer Mediaberater und für Anzeigen in der SVZ, im Express und Markt zuständig

Es gibt einen neuen Mitarbeiter im Gadebuscher Pressehaus der Schweriner Volkszeitung: Martin Weigelt steigt bei uns als Mediaberater ein. Der 27-Jährige hat bereits seit drei Jahren Erfahrungen im Anzeigenverkauf gesammelt und tritt nun in die Fußstapfen von Karl-Heinz Kümmel. „Herr Kümmel hat 23 Jahre lang eine Ära im Anzeigenverkauf geprägt, da muss ich jetzt erst einmal Informationen sammeln und langsam in meine neue Aufgabe reinwachsen“, sagt Weigelt. „Das Gebiet hier ist mir vertraut, ich habe mich von Anfang an im Team wohlgefühlt und habe bereits viel von Herrn Kümmel übernommen.“

Weigelt ist nicht nur der neue Ansprechpartner für die Zeitungsannoncen, er betreut zudem auch den „Express“ und die Wochenzeitung „Markt“. „Das Zusammenspiel vom Kundenkontakt, der Beratung bis zur fertigen Anzeige in der Zeitung macht mir viel Spaß“, sagt Martin Weigelt. Er freue sich bereits auf sein neues Betätigungsfeld in der Region Gadebusch-Rehna.

Karl-Heinz Kümmel indes geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den Ruhestand, sagt er. „Es ist aber ein leiser Abgang“, so der 65-Jährige. Er wird noch bis zum 30. Juni Weigelt bei seinen neuen Aufgaben unterstützen und ihm zur Seite stehen. „Ich bedanke mich bei meinen Geschäftspartnern für ihre langjährige Treue. Ich bin sicher, dass sie das Gefühl haben werden mit Herrn Weigelt einen kompetenten Ansprechpartner gefunden zu haben“, so Kümmel.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 06.Jan.2014 | 23:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen