zur Navigation springen

Grevesmühlen : Neue Stars für das Piraten-Abenteuer

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Katy Karrenbauer, Falk Willy Wild und Rocco Stark heuern bei den Piraten in Grevesmühlen an

svz.de von
erstellt am 15.Jan.2014 | 00:00 Uhr

Großes Schauspiel mit Starbesetzung und ein Abenteuer wie es der Nordwesten bislang noch nicht erlebt hat – das Piraten-Open-Air-Theater Grevesmühlen startet im Frühsommer 2014 mit „Die Schatzinsel – Bone Island“ in die 10. Saison. Auftakt ist am 20. Juni.

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2013 schauen Intendant Peter Venzmer und Geschäftsführer Matthias Sievert nun auf die neue Saison und die schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint. Die Besucher dürfen sich auf eine hochkarätige Besetzung freuen. Als Capt`n Joshua Flint ist wiederum Benjamin Kernen zu erleben. Der exzellente Schweizer Schauspieler übernimmt zum vierten Mal die Rolle des berühmt, berüchtigten Piraten auch in der 10. Episode. Gemeinsam mit ihm auf der Open Air Bühne werden in diesem Jahr die TV- und Kinoschauspieler Katy Karrenbauer und Falk-Willy Wild stehen.

Während Katy Karrenbauer, allen bestens bekannt aus der RTL-TV-Serie „Frauen-Knast“ sowie dem Hollywood Kinofilm „Cloud Altlas“, dem Capt‘n Flint mächtig einheizen wird, bekommt dieser mit Falk-Willy Wild, dem ZDF- und ARD-Serienstar von „Unser Charlie“, „Hallo Robbie“ und der ARD-Soap „Rote Rosen“ einen neuen Mitstreiter für seine Crew.

Doch damit nicht genug: Auch Schauspieler Rocco Stark (Sohn von Uwe Ochsenknecht) konnte zum zweiten Mal verpflichtet werden. Bestens bekannt aus dem Dschungelcamp von RTL sowie mehreren RTL-TV-Formaten freut er sich auf diese neue Herausforderung als spanischer Adliger, Flint kräftig die Stirn zu bieten.

Weiterhin werden alt bekannte Gesichter das Ensemble vervollständigen und bereichern. Mit dabei sind Harald Wieczorek, Dustin Semmelrogge, Claudia Gericke, Arne Nobel, Marc Zabinski, Bianca McNamara, Michael Heuel, Monic Thiele und die Stuntcrew um Mario Eichendorf.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen