zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

23. November 2017 | 19:51 Uhr

Motorclub Rehna : Nachwuchs am Start

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Schnuppertraining mit dem MC Rehna in Gletzow: Kinder aus der Region konnten sich das erste Mal auf einer 50ccm-Maschine versuchen.

von
erstellt am 15.Aug.2014 | 11:52 Uhr

Ein Kribbeln, Spaß und Lust auf mehr  – eine Tour mit einer Crossmaschine ist etwas Besonderes.  Die  Mädchen und Jungen, die  beim Motorsportclub Rehna   gestern ihren Schnupperkurs  während der Ferienangebote absolvierten, wollen dranbleiben. „Mitglied werden und  eine Maschine fahren“, sagt  Tim Eric Growe. Der Neunjährige weiß was er will: „Trainieren und am Wettkampf teilnehmen.“ Folglich  hat er sich auch den Schnuppertag mit Torsten Gumz, dem Trainer vom MC Rehna, nicht entgehen lassen. 

„Die Strecke ist natürlich für die Kinder etwas einfacher gestaltet“, sagt Torsten Gumz, schließlich gehe es darum, einen ersten Kontakt mit den Kindern als auch zwischen Crossmaschine und dem Nachwuchs aufzubauen.

Spaß muss ein, meint Trainer Gumz, denn nur so lasse sich der Nachwuchs begeistern. „ Als Verein haben wir uns mit Unterstützung des ADAC die 50ccm-Maschine zugelegt. Sie ist perfekt für Kinder um die zehn Jahre“, so Torsten Gumz. Seit 1984 ist er Mitglied im Rehnaer Verein und ein echter Motorsportfan. „Ich habe einen Trainerschein absolviert, damit wir Kindern und Jugendlichen Trainingsmöglichkeiten geben können.“

Wer selbst einen Schnuppertag einlegen will, der hat am Sonntag die Chance bei „Rund um Rehna“ zu schauen oder bei Torsten Gumz einen Trainingstag anzumelden.

 

Mehr erfahren Sie in der Printausgabe oder im E-Paper der SVZ.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen