Gadebusch : Nach der Großspende wird geplant

von 27. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Eine neue Fluchttreppe für das Schlossareal wird voraussichtlich 60  000 Euro kosten.
Eine neue Fluchttreppe für das Schlossareal wird voraussichtlich 60 000 Euro kosten.

250 000 Euro für Sportanlage und Schlossareal

Was wird aus der Großspende, die die Stadt Gadebusch von der Boquoi Handels OHG bekommen hat? Die Firma, besser bekannt unter dem Namen Bofrost, gab zweckgebunden 250 000 Euro. „Eine Unternehmensspende in dieser Höhe ist eher unüblich“, erklärt Matthias Jankowski. Der Leitende Verwaltungsbeamte bestätigt, dass 120 000 Euro in die Sanierung des Sportpl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite