Aufführung : Möllin lockt mit „Punsch un Päpernoet“

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von
12. Dezember 2018, 10:21 Uhr

Auch in diesem Jahr spielt die Fritz-Reuter-Bühne vom Mecklenburgischen Staatstheater in der Vorweihnachtszeit. Zum dritten Adventssonntag, 16. Dezember, geben Andreas Auer, Stefanie Fromm, Simon Grundbacher, Anna Reinhard und Kerstin Westphal um 16 und 19 Uhr das niederdeutsche Weihnachtsprogramm „Bi Punsch un Päpernoet“ im Rauchhaus Möllin zum Besten. Der Kartenvorverkauf läuft über das Rauchhaus. Tickets können unter der Telefonnummer 03 8 86/71 1196 reserviert werden. Die Besucher dieser traditionsreichen Veranstaltung können sich bei plattdeutschen Liedern, Texten und Gedichten, zusammengestellt von Tina Landgraf, auf Weihnachten einstimmen. Am Klavier wird das Programm von Neil Valenta begleitet.

Die Fritz-Reuter Bühne ist noch eines der zwei professionelle plattdeutsche Ensemble in Deutschland und spielt unter ihrem Direktor Rolf Petersen modernes plattdeutsches Theater, bewährte Klassiker und Stücke up Platt für Kinder. Damit trägt sie zum Erhalt der Niederdeutschen Sprache bei. Weihnachten scheint ihnen besonders am Herzen zu liegen, denn in ihrer Einladung heißt es, dass es zu ihren Advents- und Weihnachtsritualen gehört Zeit mit ihrem Publikum zu verbringen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen