Bio-Landpartie in Klein Salitz : „Mit einem Schaf fing alles an“

von 14. September 2020, 12:45 Uhr

svz+ Logo
Auf der Wiese in Klein Salitz: Über 2000 Schafe hat Schäfer Detlef Mohr.
Auf der Wiese in Klein Salitz: Über 2000 Schafe hat Schäfer Detlef Mohr.

Detlef Mohr beteiligt sich mit seiner Schnucken-Schäferei in Klein Salitz am kommenden Sonnabend an der Bio-Landpartie

Gerade weiden seine Schafe an der Bundesstraße 104 bei Gadebusch. Die Rede ist von Detlef Mohr, der seit 1995 die Schnucken-Schäferei in Klein Salitz betreibt. Zum zweiten Mal beteiligt er sich am Wochenende an der Bio-Landpartie. Am Sonnabend, 19. September, lädt er von 10 bis 17 Uhr auf seinen Hof in Klein Salitz, Waldweg 1, ein. Volontärin Katharina...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite