Gadebusch : Markthändler aus Gruppe heraus angegriffen

von
07. Juli 2019, 05:00 Uhr

Eine Körperverletzung gab es am Rande des Gadebuscher Münzfestes: Am Sonnabend kurz vor 22 Uhr wurde ein Händler in der Amtsstraße an seinem Stand für Bekleidung, Taschen und Accessoires angesprochen: Drei Frauen und zwei Männer zeigten sich interessiert, machten dann kritische Bemerkungen. Schließlich ergriff ein Mann mit Glatze den 52-jährigen Standbetreiber am Kragen und warf ihn zu Boden. Dann schlug er mehrfach auf das Opfer ein. Der Schläger ist ungefähr 1,80 Meter groß, 40 bis 50 Jahre alt, und hat eine kräftige, muskulöse Statur. Danach entfernte sich die Gruppe und drohte „Wir kommen wieder“. Die Polizei bitte um Hinweise unter Telefon 03886/7220.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen