Bentin : Maibaumaufstellen mit Hindernissen

Gemeinsam geht alles: Mit vereinten Kräften schafften es die Bentiner, den Maibaum aufzustellen.
Gemeinsam geht alles: Mit vereinten Kräften schafften es die Bentiner, den Maibaum aufzustellen.

von
02. Mai 2019, 05:00 Uhr

Bentin | Einen Tag vor dem Wonnemonat Mai gab es wieder das traditionelle Maibaumaufstellen in Bentin. Die Aktiven des Kulturvereins „Neues Leben“ fällten bei einem privaten Spender eine Birke und transportierten sie zum Kulturhaus. Dort gab es wegen der Größe des Baumes aber Schwierigkeiten, so dass ein Anwohner mit seinem Traktor helfen musste. Als der Baum dann endlich geschmückt aufgestellt war, konnte die Feier beginnen. Anwohner aus Bentin, Rögnitz und der Umgebung kamen wieder einmal zum Klönen und um gemeinsam den Mai zu begrüßen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen