Rehna : Lokale Vereine profitieren von Kalender-Aktion

mica-spenenübergabe

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
23. Januar 2019, 05:00 Uhr

Eine Kalenderaktion der Sparkasse in Rehna, Gadebusch und Lützow hat Spenden in Höhe von rund 500 Euro eingebracht. Von dem Geld profitieren nun der Klosterverein Rehna sowie der Förderverein Renaissanceschloss und Museum Gadebusch. Während in Rehna das Geld im Bereich der Kulturarbeit verwendet werden soll, ist in der Münzstadt der Kauf neuer Lampen geplant. Diese sollen das Gadebuscher Schloss in einem neuen und noch besseren Licht erstrahlen lassen. In den vergangenen zehn Jahren konnten durch die Kalenderaktion kreisweit knapp 36 000 Euro an Vereine und regionale Einrichtungen weitergereicht werden. Das Geld dafür stammte von Sparkassen-Kunden, die die Bildkalender gegen einen Obolus erhielten. Das sagte Geschäftsstellenleiterin Ines Wiencke (Mitte) bei der Spendenübergabe an Eva Doßmann und Renate Schlatow (l.) in Rehna. mica

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen