Gadebusch : Lob für die Macher des Schloss-Kalenders

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
27. Dezember 2018, 07:14 Uhr

Nachdem auch das 24. Türchen des Gadebuscher Schloss-Kalenders geöffnet wurde, hat der Vorsitzende des Kultur- und Sozialausschusses der Stadt Gadebusch das Engagement der Beteiligten gewürdigt. Eine bessere Weihnachtsbotschaft aus der Kleinstadt Gadebusch hätte es nicht geben können, sagte Klaus Leuchtemann. „Hinter jedem Türchen steckte ein kleines Kunstwerk mit handgemalten Bildern, die Träume, Gedanken und Hoffnungen der Akteure aus Gadebusch widerspiegeln“, so der Ausschussvorsitzende. Der Kalender war hauptsächlich gestaltet worden von Kindern und Jugendlichen verschiedener Einrichtungen, von Schulklassen, Kindergartengruppen und Vereinen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen