Roggendorf : Leidenschaft für Skat

Die Erstplatzierten: Harry Eckert, Rüdiger Nehls, Reiner Steuteknuel (v.l.).
Die Erstplatzierten: Harry Eckert, Rüdiger Nehls, Reiner Steuteknuel (v.l.).

Der SG Roggendorf 96 traf sich zu seinem 33. Turnier

von
08. Januar 2019, 06:49 Uhr

Skatspielen, das ist die Leidenschaft des SG Roggendorf 96. So trafen sie sich auch nochmal kurz vor dem Jahreswechsel zu ihrem 33. Skatturnier. Auf Grund der hohen Nachfrage fand dieses Zusatzturnier zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr statt. An den acht Vierertischen spielten die 32 Teilnehmer wie gewohnt zwei Serien, um am Ende den Tagessieger zu erspielen. Mit 2 250 Punkten sicherte sich Rüdiger Nehls den Turniersieg und verwies Harry Eckert mit 2 248 Punkten auf den zweiten Platz. Der Roggendorfer brachte den Sieg mit nur zwei Punkten Vorsprung durch das Ziel und gewann zum ersten Mal ein Skatturnier der SGR.

Reiner Steuteknuel (2 094 Punkte), Ronny Kietzke (2 042 Punkte), Jürgen Mundt (1 968 Punkte), Rene Gelhaar (1 890 Punkte), Steffen Schink (1 746 Punkte), Mario Gaschler (1 739 Punkte), Joachim Anders (1 709 Punkte), Mario Schulz (1 707 Punkte), Marko Hagemeister (1 655 Punkte) und Fred Rys (1 645 Punkte) belegten die Folgeplätze und konnten kurz vor dem Jahreswechsel die letzten Fleischpreise abräumen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen