Köchelstorf : „Lebensbock“ mit drei Geweihspitzen

von 29. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Nur einmal im Leben schießt man einen solchen Rehbock. Da ist sich Heiko Szymanski sicher. Der Rehbock hat drei Geweihspitzen und ist ein ungerader Zehnender.
1 von 2
Nur einmal im Leben schießt man einen solchen Rehbock. Da ist sich Heiko Szymanski sicher. Der Rehbock hat drei Geweihspitzen und ist ein ungerader Zehnender.

Abnorme Geweihe bei Trophäenschau der Jagdgenossenschaft Rehna ausgestellt

Köchelstorf | Stolz präsentiert Heiko Szymanski das Geweih eines Rehbocks in der Hand und erzählt: „Das hier ist ein sogenannter ,Lebensbock’. So etwas schießt man nur einmal im Leben“, sagt der 39-Jährige Schweriner. Denn wer genau hinsieht, erkennt gleich fünf Hornspitzen statt der üblichen drei. „Das ist ein ungerader Zehnender“, erzählt Heiko Szymanski, der ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite