Gadebusch/Wismar : Landrätin ruft zur Nachbarschaftshilfe auf

svz+ Logo
Kerstin Weiss, Landrätin des Kreises Nordwestmecklenburg, ruft zur Nachbarschaftshilfe auf.  Christin Klose/dpa
Kerstin Weiss, Landrätin des Kreises Nordwestmecklenburg, ruft zur Nachbarschaftshilfe auf. Christin Klose/dpa

Kerstin Weiss: Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus hat höchste Priorität

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
25. März 2020, 18:00 Uhr

In Zeiten staatlich angeordneter Einschränkungen sozialer Kontakte sollte sich auch die gegenseitige Rücksichtnahme und Solidarität untereinander erhöhen, findet Kerstin Weiss (SPD). „Momentan hat die Ver...

nI eniZte htcasailt eenetgdrarno ninäcEngehunkrs rlsaezoi Kaekttno esoltl isch uahc ide gesggeeiinte chkthRcaeimnsü und tdioSitäarl enriunatdreen h,hnröee tnfied tiseKnr sesWi .)SDP( „mntaoeMn hat edi egsaarnnmlVgu der Auisrbetngu sde riunroosCav töeshch täP,ii“rotr so Nrsbmwtuksendogelcer ritn.ädnaL c„ohD soletnl die imthn,Mcnees rdgaee edi tänreel eodr chuesnimwnmahc see,nPorn tnhci reauß Atch ansesleg dwe.ern eiS enlgte sal srpipeikRougn und ndsi rsebsnode reegfth,dä cahn eerin ntfeikonI tmi dme uinrovaCsor hswrec uz “nekkenarr. ssiWe tufr lsbaedh ruz hscaatafbNhlihrsfce :afu „tcWhigi ,tis dsas riw ttejz leal sznahnmemtesue nud derage dnene n,eeflh ide se am meeitns an“.rbceuh

niE arwluettkanfP üfr sMcn,neeh dei reneadn elfnhe nl,oewl sti fau edr eneirtnestIet cnd,twwekgnrlr.eeouedmsw.wb es,kuleAtl uz ennid.f sDa aktalP nkna zum eiiplBse im sf,Hlurua an dre eaßSrt edro im eVeirn gäsugenhat redn.we meAdrßue fthrveenöliftc der resiK Gkfirnae itm ned reditze maeglilne enültigg R,eglen mu ads -uiCavorsnor zfuuan,lahte uaf coh-H udn uaf Nheeeu.ditcdrs

isB enstreg magNcthita narew mi iersK 42 imt oi1C-9dV fiinztriee eosnPenr rrrts.igteie 017 snornPee enabdenf cish in aueäaQ.nntr

lAle inctekuEltkeglnl nunwae zmu uaoirCsvnro inendf eiS ni useenrm eivektcLri udn auf rueersn stsoiri.eseDe

zur Startseite