Gadebusch : Kreativität zum Herbstmarkt

svz+ Logo
Auch die Vorschulkinder der Kita am Burgsee hatten sich im vergangenen Jahren am Verschönern der Stadt beteiligt. Anlass war das Kreiserntedankfest.

Veranstalter organisieren Festumzug durch Gadebusch und hoffen auf geschmückte Häuser in der Stadt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. August 2019, 05:00 Uhr

Wie kreativ sind die Einwohner von Gadebusch? Eine Antwort auf diese Frage können sie anlässlich des Herbstmarktes mit Festumzug in der Münzstadt geben. Denn am 14. September soll sich die Münzstadt von e...

eiW travike ndsi eid woEhnrien ovn u?Gchdsbae ineE twtonrA uaf esdie raeFg nöknen ise ilälsnachs eds eaHtsrktbserm mti usFgezutm in dre züdansttM nebge. nenD ma 4.1 emSretbpe llso sihc edi tnüsdtazM ovn ernei bronfrefaneh tieSe rsrniäentep.e hreaD tfur imrügrteerBse rnAe ceinhlS llea useharbdGec zaud auf, eihr sdGceuntkrü nud eruäH lethfisc nud sebhichltr zu nreodi.rkee

rWe na dmsiee etnirakev ttbewWebre tenenmihle c,emtöh nnak icsh ab orosft ni der leasgunMemsau uernt der rlmeomTnufeen /63808 611210 anmel.dne ucAh rwe im eennegi anretG seiniUetnl th,a die uzr ecnrnhVesrögu dre tdatS ränwdeh des sserHmettakrb gerinbt,ea nakn idsee rzu slaeuumgaesMn g.ebinrn Scohn ettzj tehst st:fe eDi reid asetitrprentlEz des nekvratie resebbttWeew edwner nniee iPrse tn.eehlar hIc„ eh,ffo dsas cuah teäeKinnrrgd udn lenhuSc diaeb eh,mca“tnmi stag Aenr ncSl.ieh

aDs oMott des ebasrerttsmHk luttea ni edisme Jahr hOn„e nus ehgt es ni.ct“h tiaDm netiegm disn ,nBiene die eonmr igchtwi siene rüf dsa seoÖk,stmy os dausbGcshe Beerreirgmt.üs

reinE red ekepönuHth eds mrtreasestbkH llos am beperS1em t.4 eni gtmuesFzu rdhcu ied taSdt ednew.r reDsei eztst hsci um hr93U 0. an rde rerueFhew in utcnhgRi nentstanId ni wBge.ugen eDi Stkecre lsol rhcud das ebgteuaNeubi ndu ide oa-SStthinnJa-lßngleer bis umz akrtM dnu von odtr Rhnciugt ptaplzrSot an dre eMueaslmnsuga ür.hnef oStlel sedei toReu anrugduf ovn aerBauentib chno cikolbrte i,sne sit neei naetelvairt kteScer lgne.apt Deeis dwüer eübr eid omsrrerJfat Sera,ßt ahRrnee aStßre udn Ssaitnreßet incRgtuh menslugaauMes n.rehfü r„Wi ehban arsnlidgel eid ge,sZau ssad eid arbuenBtaie isb hnaid gttseeflerligt dni,s“ tgas ernA i.heclnS

Bseerti im nnnregegave arJh tteah es usa nlsasA sde stnerKksetnardefiees nneei srteWtete-bdeobFwke g.eegenb bneeN nwnniEroeh der atdtS heatnt ihsc danar zmu spilieBe achu eid taiK, peirKp udn der orHt sed uehmrfJsnilegneudzt nReah in der taSdt cuahseGdb btigelei.t

zur Startseite