zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

19. August 2017 | 22:41 Uhr

Sternsinger : Kleine Könige erteilen den Segen

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Kindergartenkinder der „Arche Noah“ ziehen singend durch Gadebusch und erteilen Segen für 2014.

„Ich war schon im letzten Jahr mit beim Singen“, ruft Theresa. „Milli hat uns gefragt, ob wir in diesem Jahr auch mitgehen wollen und da haben wir ja gesagt.“ Stolz bindet sich die Sechsjährige den glitzernden Königsmantel und die Krone um. Auch für Lukas, Mia und Erik hängen Mäntel und Kronen bereit. Anke Hanft hat alles gut vorbereitet, die Kostüme, die Spendenbox und die Route, die sie mit den Kindern des Gadebuscher Kindergartens „Arche Noah“ machen möchte. „Wir gehen als erstes zum Kindergarten ,Pippi Langstrumpf’, dann ins Seniorenpflegeheim, ins Schneider Eck, zu Hempel und dann noch zum Friseur,“ zählt Hanft auf. Bereits seit drei Jahren nimmt sie einige der Kindergartenkinder mit zum Sternsingen. „Ich habe irgendwann gemerkt, dass sie die gleichen Lieder kennen, die wir von der Kirche aus beim Sternsingen vortragen – so kam es zu der Idee“, erzählt sie.

„Alle Jahre wieder“ und „Wir kommen aus dem Morgenland“ stehen auf dem Programm. „Beim Morgenkreis haben wir die Lieder geübt“, sagt Theresa. Nicht nur die vier kleinen Könige haben die Lieder geübt, auch die anderen Kindergartenkinder der „Arche Noah“ können laut mitsingen. Und den Beweis treten sie auch prompt an: Als sich Mia, Erik, Lukas und Theresa im Flur aufstellen, um dem Kindergarten den Segen zu bringen, bilden alle anderen Kinder einen Kreis um sie und singen jedes Lied mit. Als dann der Segen erteilt und der Aufkleber „20*C+M+B+14“ angebracht ist, löst sich der Kreis wieder auf und die vier Köni ge machen sich, gemeinsam mit Anke Hanft, auf ihren Weg.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 08.Jan.2014 | 00:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen