zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

23. August 2017 | 00:42 Uhr

Rehna : Kita-Fest für die ganze Stadt

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Kindertagesstätte des Jugendhilfezentrums Rehna begeistert hunderte Besucher mit Herbstfest und Laternenumzug

Was vor Jahrzehnten mit einem Fest für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte des Jugendhilfezentrums Rehna begann, ist längst mehr als nur ein kleiner Abschluss eines Herbstfestes geworden. Ganz Rehna scheint sich an diesem Abend in der Nähe der Kita aufzuhalten, um gemeinsam auf eine Runde durch den Ort zu gehen, Kürbissuppe oder warme Waffeln zu essen oder einfach nur im Lichterschein der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Spielplatz zu toben.

„Ich habe das Amt der Leiterin vor ein paar Jahren übernommen. Aber schon weit vor meiner Vorgängerin gab es dieses Herbstfest. Es sind sicher mehr als 30 Jahre“, erklärt Einrichtungs-Leiterin Jana Holst.

Mittlerweile betreuen die vielen Erzieher 190 Kinder in der Kinderkrippe und dem Kindergarten. In 13 verschiedenen Gruppen sorgen die Betreuerinnen für ein tolles Miteinander. Das Herbstfest ist nur eines von vielen Ideen, die jedes Jahr in die Tat umgesetzt werden.

Dass auch die Eltern mithelfen, machte gerade dieses Herbstfest wieder deutlich. „Die Muttis und Papas haben Kürbisse mitgebracht. Daraus haben die Kinder dann Suppe gekocht“, erklärt Jana Holst. Auch beim Waffelnbacken half die Elternvertretung und bewältigte den zweistündigen großen Andrang mit Bravour. „Das ganze Drumherum wird auch von vielen Gästen aus den Dörfern um Rehna gerne angenommen. Wir sind hier einige hundert Menschen, die alle ein paar Stunden zusammen sind und auf den großen Umzug durch die Stadt warten“, erklärt die Einrichtungsleiterin.

Der hatte es dann zu später Stunde auch wieder in sich. Denn vorweg mit den Klängen des Lüdersdorfer Spielmannszuges und der Freiwilligen Feuerwehr Rehna kam dabei beste Stimmung auf und alle freuten sich schon im Anschluss auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Okt.2016 | 19:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen