Schlagsdorf : Kita feiert 40. Geburtstag

Um dieses Angebot kam Lotta nicht herum. Das Mädchen ließ sich von der Schlagsdorfer Schülerin Rike Struß ein Zebra-Motiv ins Gesicht schminken.
Um dieses Angebot kam Lotta nicht herum. Das Mädchen ließ sich von der Schlagsdorfer Schülerin Rike Struß ein Zebra-Motiv ins Gesicht schminken.

Tag der offenen Tür lockt hunderte Gäste in das Schlagsdorfer „Spielhaus“

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
22. September 2019, 20:00 Uhr

Jubel, Trubel, Heiterkeit – all das gab es am Wochenende in Schlagsdorf. Dort feierte die Kita „Spielhaus“ ihren 40. Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür. Dazu hatten sich der Elternrat, das Kita-Team sowie zahlreiche Helfer mächtig ins Zeug gelegt, um den Kindern ein buntes Angebot unterbreiten zu können. Dieses reichte vom Kinderschminken über eine Hüpfburg, Geschicklichkeitsspielen bis hin zu Karussellfahrten, um nur einige Beispiele zu nennen. „Unsere Elten sind top. Ohne sie, die vielen fleißigen Helfer und das Jugendhilfezentrum Rehna als Träger hätten wir so etwas nicht auf die Beine stellen können. Ich kann mich bei allen nur herzlich bedanken“, sagte Kita-Leiterin Elvira Herfurt.

165 Mädchen und Jungen besuchen derzeit die Kita in Schlagsdorf. Zum Vergleich: Als 1979 erstmals eine Krippe in Schlagsdorf eröffnet wurde, war dort für 25 Knirpse Platz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen