Gadebusch : Kirchengeschichte wird beleuchtet

svz+ Logo
Der Chorbogen in der Stadtkirche von Gadebusch stammt aus dem Mittelalter.

Sechs Vorträge am 27. September erläutern Entwicklung vom Ursprung um 1190 bis zur Gegenwart

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. September 2019, 05:00 Uhr

Die diesjährige Tagung des Arbeitskreises mecklenburgische Kirchengeschichte findet am Freitag, den 27. September, in der Aula auf dem Schlossberg in Gadebusch statt. In sechs Vorträgen wird die Geschich...

Die eiedisghäjr unggTa esd tsebeeArrikiss rmcehknblscgeuie iheniccgcsKrteheh etfnid am garti,Fe den 72. ,btpermeSe in dre Aaul auf edm lsgSrseocbh ni Ghdsubaec .tatts In csesh eäVrgontr rwdi eid Ghticechse vmo prnsugrU mu 1910 sbi zur eewgtnaGr .trelhzä ieEn ühgrFnu in red reciKh iwrd ide gngauT negeg 17 hUr ne.dbene

eDi rektSicthad tsi nei Dlkmnea erd nhüerf tikchunatrarktBeeics ni eopudrNora dnu gtil lsa tteäesl hrcsanmioe Hrhelcnekila ni ecngebkurlM dnu maitd its sei ahcu sda teetslä beGeduä red tSdta sGhbd.eacu 008 reahJ erhläzen von nde eliven rVrngnunäeede an edeims uaB und omv neLeb edr eBgürr imt erirh Kiceh.r „aeGrde für snu hGscdrebeau ist iesed Tugnag neei rgeiietiazgn lehtgeienGe, merh vno den siinnesGmeeh seredi erKich zu raref,enh“ tgas Gadrhre ehoctSt ovm rireeedFövrn erd Stkahrcdtei zu eusadGch.b

eDi nagguT sit önetlcfh,fi nBigne tsi 9 h.rU reD rTnuggitaeabgs ebägrtt 15 r.oEu

zur Startseite