Gadebusch : Kirche will an Windkraft verdienen

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 18. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_14929600a49f61e7

Gadebuscher Kirchgemeinderat sagt Ja zu einem Optionsvertrag zum Bau einer Windkraftanlage

In das Millionen-Geschäft Windkraft will nun auch der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg verstärkt einsteigen. So werden Kirchengemeinden darum gebeten, Flächen zur Windenergieerzeugung zur Verfügung zu stellen. Auf diesen Ländereien sollen Windenergieanlagen projektiert und betrieben werden, um regionale Energiekreisläufe aufzubauen. Das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite