Demern : Kirche in Demern ist Ort der Begegnung

von 16. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Gotteshaus in Demern, Karin Homann vom Förderverein der Kirche steht im spätgotischen Kirchenschiff, wurde in den vergangenen Jahren umfassend saniert.
Das Gotteshaus in Demern, Karin Homann vom Förderverein der Kirche steht im spätgotischen Kirchenschiff, wurde in den vergangenen Jahren umfassend saniert.

Förderverein organisiert in diesem Jahr vier Konzerte im Backstein-Gotteshaus und hofft auf neue Mitglieder

Malereien an den Wänden und auf der Kanzel sind wieder sichtbar, das gotische Ostfenster und das Prospekt der Mehmel-Orgel wurden rekonstruiert, die Triumphkreuzgruppe, entstanden um 1400, ist saniert, ebenso wie die Tauffünte aus Granit und weitere Kunstgegenstände, der hölzerne Turm am Westgiebel und das Sockelmauerwerk. Seit mehr als 30 Jahren bekom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite