Gadebusch : Kein „gutes neues Jahr“ in Gadebusch

svz+ Logo
Erst vor wenigen Tagen wurde dieses SPD-Großplakat an der Gadebuscher Umgehungsstraße aufgestellt. Teile davon wurden inzwischen zerstört.

Plakat mit der Ministerpräsidentin und SPD-Landeschefin an der Umgehungsstraße beschädigt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
14. Januar 2020, 15:00 Uhr

Wenige Tage nach dem Start einer SPD-Plakataktion zur beitragsfreien Kita in MV hat es offenbar eine erste Sachbeschädigung gegeben. So ist an der Gadebuscher Umgehungsstraße eines der Großplakate zerstör...

geeWin Tega canh dme tStar riene oPkSa-ltkaiDntPa uzr efigrntisaereb aitK in VM hat se oebffnra niee setre bgheSndaäshugcic eebnge.g oS tsi na rde uarhcGbedse ßrneamshtUsegug ienes edr kaepßlratGo rretöstz .dnroew eDiba derwu efbaornf erd eilT sde easatklP ntfreen,t fau emd bokesergnmpormurlVenMc- tspteriniiidärnMnes dun fnsLhePS-inDdaec lMuaane ihScewsg tuimnrg von ndnKier uz senhe wa.r

nRud 02 500 uorE olls eid Palktkaation otkens dun ufa ied soslkoente aitK ni MV wise.nenih nNbee pnpak 50 eaßalrtknopG nselol euntr eerdman uerhdten eekeilrn in lomMkpmnrreVeg-ourbnce etlkebg edr.wen

iDe elntkoosse atiK its igüsrben chtin tnmues.ntrtui So thteän shic Eiheeznnirenr tssdtenstae rehm sePolarn in end reetinästatdtsKgne wceüs,gnth mu so enine eenresbs senelhsslteuBugücrs inceerehr zu öenkn.n

zur Startseite