Kneese : Katharina Buck tritt gegen Bürgermeister an

von
07. Mai 2019, 05:00 Uhr

Kneese | In Kneese stellt sich zur Kommunalwahl nach vielen Jahren eine neue Bürgermeisterkandidatin: Katharina Buck. Die 37-Jährige aus Kneese ist gelernte Altenpflegerin und tritt gegen den amtierenden Bürgermeister Hans-Jürgen Hoffmann an.

Die Gemeindevertretung müsse mehr eingebunden werden und der Kultur- und Sportverein besser finanziell unterstützt werden, sagt Buck. „Mir geht es darum, dass Hand in Hand gearbeitet wird und dass die Gemeinschaft wieder gemeinschaftlich wird.“ Derzeit fehle es an Transparenz. Die Kandidatin spricht von einem „Wrack an Kommunikation“.

Zu Anregungen, Vorschlägen und Wünschen sprach sie bereits mit den Kneesern. In Einzelgesprächen fragte sie, was die Bürger beschäftigt. Einig waren sie sich etwa zur Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und dem Kultur- und Sportverein sowie der Weiterentwicklung bereits angedachter Projekte. Das sei etwa ein Radweg zwischen Dutzow und Kneese Hof sowie ein Nichtschwimmer-Bereich an der Badestelle Dutzow.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen