zur Navigation springen

Piraten Open Air Grevesmühlen : Karrenbauer sagt ab

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Wenige Wochen vor dem Start des Piraten Openair in Grevesmühlen geht die Hauptdarstellerin verletzungsbedingt von Bord.

svz.de von
erstellt am 17.Mai.2015 | 21:00 Uhr

Die Nachricht von Piraten Openair-Intendanten Peter Venzmer sorgte gestern Nachmittag kurzfristig für einen Schockzustand unter den gut 70 Beteiligten des elften Openair, die in Grevesmühlen erstmals zusammen kamen. „Katy Karrenbauer kann in dieser Saison leider nicht dabei sein“, erklärte Venzmer den Anwesenden, die diese Aussage zunächst eher für einen Scherz hielten, Sekunden später aber eines Besseren belehrt wurden. Denn die Hauptdarstellerin dieser Saison war eigens nach Grevesmühlen gereist, um die Nachricht zu überbringen. „Ja, es stimmt. Ich muss leider absagen. Es ist besser es jetzt zu tun, als in der Saison plötzlich die Kollegen hängen lassen zu müssen“, sagte die 53-jährige Schauspielerin. Grund sei ein Sturz im Februar gewesen, in dessen Folge eine Sehne in der Schulter riss. „Die Auftritte hier in Grevesmühlen wären sehr anspruchsvoll und bewegungsintensiv gewesen. Ich denke, ich schaffe es nicht und ziehe die Reißleine“, entschuldigte sich Katy Karrenbauer. Intendant Peter Venzmer war darüber ebenso wenig erfreut, wie die übrigen Darsteller, sogar Tränen flossen. „Ich habe es allerdings vor zwei Tagen schon gewusst. Jetzt müssen wir schnell handeln. Wir  haben auch schon die Suche begonnen“, erklärte Venzmer. Der hatte als Schauspieler  wie Tanja Schumann, Peter Bond, Benjamin Kernen und Dustin Semmelrogge zwar gewinnen können, doch fehle ihm jetzt die Hauptdarstellerin. „Wir sind derzeit in Verhandlungen. Eine Kandidatin ist Simone Thomalla“, sagte Venzmer. Bis Freitag vor Pfingsten will der Intendant die neue Hauptdarstellerin verpflichten und bekannt gegeben haben. „Es ist genug Zeit. Wir werden am 26. Juni starten und das sicherlich mit einer weiteren bekannten Größe“, ist er sich sicher.

Gespielt wird vom 26. Juni bis zum 5. September 2015 jeweils dienstags bis sonnabends  um 19.30 Uhr sowie sonntags um 16 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen