zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

25. September 2017 | 11:59 Uhr

Grevesmühlen : Jury kürt beste Wettbewerbsfotos

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

263 Fotos von insgesamt 74 Teilnehmern wurden zum diesjährigen Kreisfotowettbewerb Nordwestmecklenburg eingesandt

svz.de von
erstellt am 16.Sep.2017 | 04:45 Uhr

Die Entscheidungen sind gefallen, die Sieger und Platzierten im Kreisfotowettbewerb 2017 stehen fest. Gestern tagte eine mehrköpfige Jury im Kreistagssaal der alten Malzfabrik von Grevesmühlen und kürte die besten unter 263 angenommenen Fotos. Die Preisträger bleiben noch geheim, die Preisverleihung erfolgt am 3. Oktober in der Malzfabrik.

Insgesamt 74 Teilnehmer, darunter acht Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben an diesem nunmehr 32. Fotowettbewerb des Landkreises Nordwestmecklenburg teilgenommen. Gewertet wurden Arbeiten in den Kategorien „Menschen“, „Architektur oder Landschaft“, „Flora oder Fauna“ sowie der Sonderkategorie „Dorfarchitektur“. Darüber hinaus gibt es diverse Sonderpreise, u.a. für das beste Kreativfoto oder aber den Sonderpreis der Landrätin. Die meisten Arbeiten wurden zur Kategorie „Flora oder Fauna“ eingereicht. Allein 105 Motive standen hier zur Auswahl.

Der Jury waren und sind die jeweiligen Bildautoren übrigens nicht bekannt. Auch sie wird erst zur offiziellen feierlichen Preisübergabe wissen, welcher Fotograf hinter den preisgekrönten Motiven steckt. Zur Preisverleihung in der Malzfabrik sind alle Teilnehmer des Wettbewerbs, sowie Freunde und Bekannte herzlich eingeladen. Im Internet werden nach der Preisverleihung unter www.fotowettbewerb.umnet.de alle zur Kreisfotoschau angenommenen Fotos veröffentlicht.

Organisiert wird der Kreisfotowettbewerb vom Landkreis Nordwestmecklenburg und dem Fotoclub ‘82 Grevesmühlen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen