Gadebusch : Jobcenter schließt den Publikumsverkehr

von 17. März 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Auch das Jobcenter Nordwestmecklenburg schließt wegen der Corona-Krise vorübergehend seine Türen. Stefan Sauer dpa/lmv
Auch das Jobcenter Nordwestmecklenburg schließt wegen der Corona-Krise vorübergehend seine Türen. Stefan Sauer dpa/lmv

Einrichtung für alle Kunden weiterhin telefonisch erreichbar

Im Zuge der „Corona-Krise“ schließt das Jobcenter Nordwestmecklenburg vorübergehend seine Türen. Weder Kunden noch Mitarbeiter sollen sich dem Risiko einer Infektion aussetzen. Der Dienstbetrieb werde aber weiter aufrechterhalten. Dabei habe die Bewilligung und Auszahlung des Arbeitslosengeldes oberste Priorität. „Wir sind aber weiterhin telefonisch f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite