Gadebusch : Immer weniger Erwerbslose

Nordwestmecklenburg nähert sich den Zahlen von Schleswig-Holstein an

von
04. Juni 2019, 05:00 Uhr

Die Arbeitslosigkeit in Nordwestmecklenburg geht immer weiter zurück. Mit 5,5 Prozent lag die Arbeitslosenquote im Monat Mai auf dem niedrigsten Niveau seit der Wiedervereinigung. „Damit nähern wir uns immer mehr den Arbeitsmarktzahlen aus Schleswig-Holstein an“, sagt die Wismarer Verbundgeschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit,

Dr. Lena E. Schröder. Im Mai 2019 lag die Arbeitslosenquote dort bei 5,0 Prozent. Nichtsdestotrotz profitiere der Landkreis aber von seiner Lage. Dr. Lena E. Schröder: „Wir haben viele Auspendler nach Hamburg, Niedersachsen oder Schleswig-Holstein. Das macht sich auch in unseren guten Arbeitsmarktzahlen bemerkbar.“

Für den Bereich der Gadebuscher Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit wird für den Monat Mai 2019 sogar eine Arbeitslosenquote von nur 4,9 Prozent gemeldet. Dies ist exakt der gleiche Wert wie im Rekordmonat April.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen