zur Navigation springen

Benefizspiel in Gadebusch : HSV und TSG gegen Mukoviszidose

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Abschieds-Spiel des Schlagsdorfer Fußballschiedsrichters Jens Strohschein wird zur ganz großen Party in Gadebusch

svz.de von
erstellt am 25.Mai.2016 | 04:45 Uhr

Der letzte Auftritt als Fußball-Schiedsrichter soll für Jens Strohschein eine ganz große Party werden. Zwar hat der 50-Jährige nur vier Jahre lang für die Sportgemeinschaft Schlagsdorf Wochenende für Wochenende auf dem grünen Rasen gestanden, doch jetzt ist Schluss. Da sich Strohschein schon seit Jahren es gegen Mukoviszidose engagiert und bereits zahlreiche Veranstaltungen gegen die genetisch bedingte Stoffwechselerkrankung organisiert und durchgeführt hat, steht auch am Sonnabend, 18. Juni, eine gemeinsame Aktion mit der Turn- und Sportgemeinschaft und dem Team Nikolaus (Fußball) im Vordergrund.

„Ich hoffe, dass wir in Gadebusch den nötigen Rahmen finden. Mit Hilfe der TSG Gadebusch wird das klappen“, sagte Jens Strohschein. Denn die Turn- und Sportgemeinschaft feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen und nutzt das Benefizspiel, um ihren Geburtstag entsprechend zu feiern. Der Tag wird um 9.30 Uhr mit einem Spiel der jungen E-Junioren (acht bis zehn Jahre) gegen ein Old-Star-Team auf dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz beginnen. Zeitgleich treten die D-Jugendlichen auf der zweiten Platzhälfte in einem noch ausstehenden Punktspiel an. Um 11.30 Uhr folgt der erste Höhepunkt. Denn keine geringeren als die Frauen des Hamburger Sportvereins kommen nach Gadebusch, um gegen das Damenteam der TSG anzutreten. „Wir freuen uns riesig, dass unsere Damen die Chance bekommen, gegen den HSV anzutreten. Das wird sicher ein tolles Spiel“, erklärte Heiko Nikolaus, der anschließend mit seinem gleichnamigen Team gegen eine Nordostseeauswahl antreten wird. Dabei sind dann Namen wie der ehemalige Hansa-Kicker Marcel Schied, Ex-Profi-Kicker Dietmar Hirsch oder Box-Olympiasieger Andreas Zülow. „Ich bin derzeit noch am Verhandeln, ob Frank Pagelsdorf nach Gadebusch kommt, aber das kann man erst ganz kurzfristig sagen“, sagte Jens Strohschein, der diese Partie mit seinen Assistenten Andreas Knothe und Antonia Schauland leiten wird. Das Spiel steht zudem unter der Schirmherrschaft von Martina Tegtmeier (SPD). Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

Der nächste Höhepunkt folgt in der Halbzeitpause, denn dann wird Sängerin Jasmin Tawil in Gadebusch ihre Stimme zum Besten geben. Dazu reiste Strohschein extra nach Berlin, um den Auftritt perfekt zu machen. „Ich freue mich riesig, dass wir Jasmin Tawil gewinnen konnten, für einen kurzen Auftritt nach Gadebusch zu kommen“, sagte Strohschein. Während Hüpfburg, Torwandschießen, Speedometerschießen und das Ablegen des Fußballabzeichens für den Nachwuchs vorgesehen ist, sorgt DJ Alex Stuth für die Moderation. „Ich freue mich, dass die TSG Gadebusch so gebührend ihren 70. Geburtstag feiern kann“, erklärte TSG-Vorstandsmitglied Maik Kurow.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen