Gadebusch/Krembz : Honig aus der Wabe schlecken

von 25. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Fünf „Bienenwohnungen“ stehen am Gadebuscher Museum. Imker Patrick Vanselov (38) kontrolliert den Lüneburger Stülper (l.) und die anderen Unterkünfte.
Fünf „Bienenwohnungen“ stehen am Gadebuscher Museum. Imker Patrick Vanselov (38) kontrolliert den Lüneburger Stülper (l.) und die anderen Unterkünfte.

Imker aus Krembz laden Kinder und Erwachsene zu Tagesveranstaltungen und Langzeitprojekten ein

Noch ist es ruhig in den Bienenstöcken. Die fleißigen Tiere halten Winterruhe, sie kuscheln sich in ihren „Wohnungen“ eng aneinander. „Aber wenn das Wetter schöner ist, werden die Bienen aktiver“, weiß Claudia Below, die mit ihrem Lebensgefährten Patrick Vanselov eine Imkerei in Krembz betreibt. Below rechnet damit, dass die Honigsammler in knapp vier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite