zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

12. Dezember 2017 | 03:53 Uhr

Staugefahr : Hier wird gebaut

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Autofahrer müssen auch in dieser Woche wieder mehr Zeit einplanen.

von
erstellt am 07.Sep.2014 | 23:57 Uhr

Autofahrer müssen voraussichtlich bis zum 26. September längere Wege in Kauf nehmen, wenn sie von Mühlen Eichsen nach Groß Eichsen und Schönfeld wollen. Der Grund ist eine Baumaßnahme in der Schönfelder Straße von Mühlen Eichsen.

Diese erfordert eine Vollsperrung. Eine Umleitung ist über Frauenmark und der Bundesstraße 208 eingerichtet. Eine alternative Route über Cramon ist nicht möglich, da es auch dort eine Vollsperrung wegen Straßenbauarbeiten gibt.

Aufgrund umfangreicher Asphaltierungsarbeiten wird zudem der Karl-Liebknecht-Platz in Grevesmühlen vom 12. bis einschließlich 14. September für den Verkehr voll gesperrt. Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelungen für die August-Bebel-Straße und die dortige Hinterstraße werden aufgehoben. Es ist zu beachten, dass die Wendemöglichkeiten dort eingeschränkt sind. Das teilte die Stadt Grevesmühlen mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen