Schönberg : Hier jongliert Star-DJ Felix Jaehn

In der Halbzeitpause der Partie FC Schönberg 95 II gegen die TSG Warin zeigte Felix Jaehn, dass er das Fußballspielen nicht verlernt hat.

In der Halbzeitpause der Partie FC Schönberg 95 II gegen die TSG Warin zeigte Felix Jaehn, dass er das Fußballspielen nicht verlernt hat.

Der 21-Jährige besuchte ein Heimspiel des FC Schönberg 95 II und fliegt in Kürze nach Südamerika

von
25. Oktober 2016, 16:46 Uhr

Er macht nicht nur gute Musik, sondern ist auch ein ganz passabler Fußballer. Die Rede ist von Star-DJ Felix Jaehn. Der Nordwestmecklenburger, der am Ernst-Barlach-Gymnasium in Schönberg sein Abitur gemacht hat, gönnte sich einen Erholungsurlaub in seiner alten Heimat und schaute sich dabei das Heimspiel des FC Schönberg 95 II gegen die TSG Warin (7:1) in der Maurinestadt an. Für den einen oder anderen Zuschauer geriet das Spiel der Regionalliga-Reserve zumindest für einige Minuten zur Nebensache. Sie wollten unbedingt ein Erinnerungsfoto mit dem prominenten DJ haben. Für Jaehn, der bis zur C-Jugend Fußball gespielt hat, kein Problem. Er zeigte sich offen, nahm sich Zeit für Selfies und zeigte in der Halbzeitpause auf dem Kunstrasenplatz, dass er das Fußballspielen nicht verlernt hat.

Der Star-DJ macht in Kürze übrigens den Abflug und startet seine Südamerika-Tour. Dabei wird der 21-Jährige vom 4. bis zum 11. November fünf Auftritte in Brasilien, Chile und Peru absolvieren. Das nächste auf einer Bühne in Deutschland stehen wird Jaehn am 10. Dezember in Stuttgart.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 75.000 Schüler und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen