Hahnemann-Show in Gross Salitz : Helga wieder dicke da

mf1_0076
Foto:

Dorfverein lud Frauen des Ortes zur Party

svz.de von
07. März 2016, 06:45 Uhr

Auch wenn die legendäre und witzige DDR-Sängerin Helga Hahnemann bereits 1991 verstarb, so lebten im Groß Salitzer Dorfgemeinschaftshaus die Erinnerungen an Hahnemann wieder auf. Denn die Gadebuscherin Anne Busack hat die Rolle mittlerweile so sehr verinnerlicht, dass sie in den verschiedensten Kostümen zu „Jetzt kommt die Süße“ oder „Helga dicke da“ kaum noch von der echten Sängerin und Schauspielerin zu unterscheiden war. Bedient von den Männern des Groß Salitzer Dorfvereins hatten die Frauen deshalb jede Menge Spaß auf der Frauentagsfeier im Dorfgemeinschaftshaus, wo bereits am kommenden Sonnabend um 15 Uhr der nächste Knobelnachmittag stattfindet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen