Fundhund : Hektor sucht eine Familie

Hektor sucht ein Zuhause.
Hektor sucht ein Zuhause.

svz.de von
24. April 2014, 00:00 Uhr

Hektor ist ein Schäferhund und lebt bereits seit fast zwei Jahren im Roggendorfer Tierheim. Geboren wurde der Rüde im Jahr 2011, schätzt Tierheimleiterin Annette Herbing. „Hektor ist ein bildschöner, sehr lieber Hund“, erzählt sie. Zu Menschen ist er offen, geht auf andere Hunde aber eher kritisch zu. Auf dem Hof ist Hektor aufmerksam und schlägt Alarm, wenn Besucher kommen.

Allerdings hat der Rüde eine Futtermittelallergie und bekommt eine spezielle Ernährung. „Und er muss Schmerztabletten nehmen, weil seine Hüfte schief steht“, sagt die Tierheimleiterin. Beim Kauf der Tabletten würde das Tierheim den neuen Besitzer allerdings unterstützen.

„Es wäre schön, wenn sich eine Familie für ihn findet, bei der er drinnen und draußen sein darf“, sagt Annette Herbing.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen