Haus brennt in Vitense

von 17. Juni 2020, 15:18 Uhr

Polizei schätzt den Schaden auf 10 000 Euro

Verkohlte Holzbalken, eine beschädigte Scheunentür, auf dem Boden verteilte Mauersteine und noch etwas Löschwasser: Dies war wenige Stunden nach einem Brand  in einem Bauernhaus in Vitense zu sehen. Am Mittwochmorgen waren die freiwilligen Feuerwehren Rehna und Schönberg ausgerückt, um das brennende Haus im Dorfkern zu löschen. Wie die Gadebuscher Poli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite