Rehna : Hamburger Band rockt das Kloster

Die Hamburger Band „8 to the Bar“ tritt am Sonnabend im Rehnaer Kloster auf.
Foto:
1 von 2
Die Hamburger Band „8 to the Bar“ tritt am Sonnabend im Rehnaer Kloster auf.

„8 to the Bar“ reist mit heißen Rhythmen von Boogie Woogie, Rock'n Roll und Blues an

svz.de von
16. Juli 2014, 00:00 Uhr

Die Hamburger Band „8 to the Bar“ wird am Sonnabend, 19. Juli, mit heißen Rhythmen von Boogie Woogie, Rock’n’Roll und Blues die Bühne des Klosters Rehna rocken. Um 20 Uhr beginnt im Nonnengarten der mit Spannung erwartete Live- Auftritt der Gruppe.

Der Band-Name ist die alte Bezeichnung für Boogie-Woogie, die den Boogie-Rhythmus beschreibt und übersetzt heißt „Acht Schläge pro Takt“. Die Band gibt es seit 1985. In den ersten drei Jahren saß als Gründungsmitglied Joja Wendt am Piano, dessen Soloabende heute ein Publikumsrenner sind. Im Laufe der Zeit wurde das Repertoire der Band ständig erweitert, und es ergab sich die Möglichkeit mit vielen namhaften Musikern zusammen zu spielen, so unter anderem mit Abi Wallenstein, Gottfried Böttger, Inga Rumpf, um nur einige zu nennen.

Aktuell spielen die Musiker eine swingende Mischung aus Boogie Woogie, Blues, Oldies, Country- und Swingmusik. Das Fazit der Musiker: „Wir spielen alles, was wir lieben.“ Das Ensemble besteht aus drei Vollblutmusikern – Günther Brackmann (Piano/Gesang(, Martin Wichmann (Kontrabass/Gesang) und Bandleader Claas Vogt (Gitarre/Gesang). Beim Konzert in Rehna kommt noch ein Schlagzeuger hinzu.

Geblieben sind nach fast 30 Jahren Bühnenpräsenz die überschäumende Spielfreude von „8 to the Bar“, die sich wie von selbst auf das Publikum überträgt, und der Ehrgeiz, das Publikum mitzureißen – egal ob es sich um dreitausend Zuhörer im Konzertsaal oder um dreißig Gäste auf einer Geburtstagsparty handelt. In Rehna können es gern ein paar hundert Leute sein, die sich begeistern lassen wollen.

Die Eintrittskarten für das Konzert der Hamburger Band im Nonnengarten am Sonnabend gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro unter der Telefonnummer 038872- 52765 bei der Kloster- und Stadtinformation Rehna oder unter der E-Mail-Adresse: info@kloster-rehna.de. Auch an der Abendkasse werden noch Karten für den Preis von 14 Euro erhältlich sein.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen