Groß Thurow : Gut drauf mit Smoothies

23-115540810_23-125624290_1600432985.JPG von 28. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nützliches Wissen: Umweltwissenschaftlerin Wiebke Krause (l.) erklärte den Mädchen und Jungen die Kräuter.
Nützliches Wissen: Umweltwissenschaftlerin Wiebke Krause (l.) erklärte den Mädchen und Jungen die Kräuter.

Förderverein Biosphäre Schaalsee hatte zum Camp nach Groß Thurow geladen.

Mit einem gekonnten Griff pflückte Wiebke Krause eine Brennnessel aus dem Gebüsch neben dem Gebäude der Groß Thurower Begegnungsstätte. Dabei tat sie sich nicht weh, die senkrecht stehenden Nesseln sorgten nicht für einen unangenehmen Schmerz. Ungläubig schauten die Mädchen und Jungen zu, versuchten sich zum Teil nur zögerlich daran, die Pflanze von u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite