zur Navigation springen

Schüler feierten in Gadebusch letzten Schultag : Großes Kino im Gymnasium

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Zwölftklässler feierten ihren letzten Schultag und müssen von Donnerstag an ihre Prüfungen meistern

von
erstellt am 18.Apr.2016 | 21:00 Uhr

Geschafft! Nach Jahren des Lernens haben 75 Jugendliche des Gadebuscher Gymnasiums gestern ihren letzten Schultag gefeiert. Und dabei zeigten sie ganz großes Kino. Denn als Partymotto hatten sie sich Disney-Filme auserkoren. Die Folge: Die Schulabgänger schlüpften in die Kostüme von Leinwandhelden. Darth Vader (Star Wars), Captain Jack Sparrow (Fluch der Karibik), Maleficent (Die dunkle Fee) sowie zahlreiche weitere märchen- und sagenhafte Figuren gaben sich somit ein Stelldichein im Gymnasium. Für die passende Moderation sorgte Karl Lukas Birkholz. Der junge Mann mit Charme, Witz und Krawatte holte gleich mehrere Lehrerinnen und Lehrer auf die Bühne, die dann als Damen- sowie Herrenteam gegeneinander antraten.

Als Königsdisziplin erwies sich das Karaoke-Singen, das mit dem Auftritt von Cornelia Jörn zwar gut begann, aber mit der Gesangseinlage von Christian Neumann umjubelt endete. Da das Lehrerteam nicht nur in dieser Disziplin überzeugen konnte, gelang ihm am Ende ein 8:6-Erfolg gegen die weibliche Konkurrenz.

Ihren letzten Schultag ließen die Gadebuscher Gymnasiasten dann am Abend bei einer Party im Dorfgemeinschaftshaus Holdorf ausklingen. Schon am Donnerstag dieser Woche werden sie allerdings wieder gefordert sein. Dann steht die Deutsch-Prüfung an. Insgesamt müssen sie eine mündliche sowie vier schriftliche Prüfungen absolvieren. Die Abi-Zeugnisse erhalten sie am 15. Juli im Gymnasium.

„Mögen die persönlichen Wünsche jedes Einzelnen in Erfüllung gehen“, sagte gestern Schulleiter Ingolf Litzner. Er wünscht ihnen Erfolg für die Zukunft. „Dafür lieferten wir ihnen den Schlüssel“, so Litzner.

Am 17. Juni wird auch in den Regionalschulen des Landes MV der letzte Schultag gefeiert. „Schon jetzt können sich die Schüler auf schöne Spiele freuen, bei denen die Lehrer Teamfähigkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen müssen“, kündigte Judith Keller von der Gadebuscher-Heinrich-Heine-Schule an. Das Motto des letzten Schultages bleibt allerdings noch geheim. Fest steht hingegen schon jetzt, dass die Gadebuscher Zehntklässler am 15. Juli ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Anschließend feiern sie im Saal der Gadebuscher Feuerwehr das Ende ihrer Schulzeit.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen