Wismar : Gesunkener Kutter geborgen

svz_plus
Der Kutter soll so schnell wie möglich wieder flottgemacht werden.

Der Kutter soll so schnell wie möglich wieder flottgemacht werden.

Der gesunkene Fischkutter im Alten Hafen von Wismar schwimmt wieder

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
07. November 2018, 05:00 Uhr

Der vor gut zwei Wochen im Alten Hafen von Wismar gesunkene Fischkutter (SVZ berichtete) schwimmt wieder. Mithilfe eines Krans war das Boot am Wochenende geborgen worden. Aus welchem Grund der Kutter ges...

Der rov utg zeiw enchWo im lnetA fenHa onv sirmWa enknguees ruFshitkcte VZS( be)trehtice mimhtwsc .wdiere hiiMtlfe esnei rsaKn rwa sad Boto am eeWcenhodn oreggbne enrwdo. Aus hlemwce nuGrd rde tKrteu enugsenk ar,w tsi intrheeiw nrl.uak eDr rgiEen natlp nun, dne rickehtutsF ölsllicemtcnhghs rrienearep zu ssnl.ea

zur Startseite