Last-Minute : Geschenke auf den letzten Drücker

Krimis, Lexika oder das Guinness-Buch der Rekorde haben  Susanne Torner und Kerstin Schnürl  (v.l.) im Angebot.
1 von 5
Krimis, Lexika oder das Guinness-Buch der Rekorde haben Susanne Torner und Kerstin Schnürl (v.l.) im Angebot.

Geschäfte am Heiligtag bis 12 Uhr in Gadebusch und Rehna geöffnet

svz.de von
22. Dezember 2013, 22:30 Uhr

Die Qual der Wahl zu Weihnachten - wer kennt das nicht, dass wenige Stunden vor der Bescherung Geschenke, kleine Aufmerksamkeiten für ganz wichtige Menschen fehlen. Weite Wege zum Erfüllen von Wünschen, die muss im Alltag als auch einen Tag vor Weihnachten niemand mehr in Kauf nehmen. Der Einzelhandel in Gadebusch und Rehna hält perfekte Angebote bereit.

Kaum anders als in den großen Kaufhausketten bietet Torsten Arndt von SP Arndt in Rehna die neuesten Trends an Unterhaltungselektronik an. Handys mit und ohne „Apfel“ als auch Tablet-PCs sind schlichtweg der Renner im Weihnachtsgeschäft und „noch vorrätig“, so Arndt. Elektronisch gesteuerte Rasier- als auch Fernsehgeräte sind nicht weniger gefragt.

Erinnerungsbilder vor dem Tannenbaum, die sollten nicht fehlen, meint Fotograf Christoph Völzer. Kompaktkameras mit unterschiedlicher Pixelanzahl gibt es hier noch wenige Stunden vor dem Fest. Wer einen ganz persönlichen Fotogruß zu verschenken gedenkt, der „hat heute und am Dienstag noch die Möglichkeit, sein Foto als Poster drucken zu lassen.“ Je nach Umfang sind sogar Familienbilder zum Weihnachtsfest noch möglich.

Stefanie Hasselbrink mag es gern festlich geschmückt. Wohnlich und stimmungsvoll muss es sein. In etwa so, wie die Auslagen ihres Geschäftes. Dort hält sie noch zahlreiche Kaufideen für Kurzentschlossene am Marktplatz von Rehna bereit. „Wir wäre es mit Feinkostartikeln – Liköre, Tee? Vielleicht lieber dekorative Schalen, Kalender und Dekoartikel oder Kunstgewerbliches?“, so Hasselbrink. Selbst nackte Tatsachen in Kalenderformat seien gefragt, verrät die Geschäftsinhaberin. Je nach Wunsch werden auch Präsentkörbe bei Geschenken und Co. zusammengestellt.

Frauen, die ihren Liebsten so richtig ködern wollen, die könnten, vorausgesetzt der Partner ist Angler, bei „freaky-fish“ von Heiko Sander fündig werden. In dem kleinen Fachgeschäft finden sich tausende von wichtigen Utensilien für den ambitionierten Petrijünger, der zwischen den Feiertagen noch seinen Traum vom kapitalen Hecht oder Karpfen erfüllen möchte. „Zanderangler finden in ,Aido‘ einen optimalen Begleiter“, verrät Sander. Dabei handelt es sich um einen kleinen Gummifisch an dem kein Zander so ohne Weiteres vorbeikommt. Passend zum Fest gibt es die Köder in allen erdenklichen Farbvarianten. Salz- und Süßwasserrollen aus der Modellreihe 2014 wären ein weiterer Tipp, meint er.

Ganz auf die Damenwelt eingestellt sind Grit Spill und ihre Angestellte Melanie Pankow. Die zwei Kosmetikerinnen sorgen dafür, dass Frauenträume auch noch im letzten Moment wahr werden können. Beim Kosmetikstudio „Hautnah“ in Gadebusch kann man noch bis heute um 16 Uhr Gutscheine für eine Kosmetikbehandlung oder Kosmetik-Produkte kaufen. „Wir haben zum Beispiel den High-Skin-Refiner im Angebot, sagt Melanie Pankow. „Das ist unser Bügeleisen für die Haut und spendet viel Feuchtigkeit.“

Ein Bügeleisen braucht man für Petra Basedows Geschenktipp nicht: „Nochmal ganz schnell selbstgemacht, das sind die Boshi-Mützen. Die kann man innerhalb von drei Stunden häkeln“, sagt die Inhaberin des Schneider-Eck. Besonders angesagt seien derzeit knallige Neon-Farben, verrät sie. „Auch ein tolles Geschenk sind die Boshi-Häkelbücher. Die enthalten viele tolle Ideen und es gibt eine Anleitung auf DVD dazu.“

Bei Kerstin Schnürl in der Buchhandlung in Gadebusch können Kurzentschlossene noch bis morgen die letzten Einkäufe tätigen: Bücher, Spiele und Kalender hat die Buchhändlerin im Angebot. „Eine gute Idee ist zum Beispiel der Gadebusch Kalender“, sagt sie. „Oder wenn sich jemand für Mecklenburg-Vorpommern interessiert, dann das Buch ,Kirchen in Mecklenburg’ – das ist ganz neu erschienen.“ Für die Leckermäulchen in der Familie hat Kerstin Schnürl das neue „LandLust“-Rezeptbuch im Angebot. „Das ist schon zu Nikolaus viel verschenkt worden“, sagt sie. Krimi-Fans werden mit dem neuen Fitzek „Noah“ auf ihre Kosten kommen und bei den Kleinen könnte ein Lexikon toll ankommen, sagt sie.

Mundgeblasene Weihnachtskugeln gibt es heute im Café Eiszeit noch bis 18 Uhr zu kaufen. „Die Lauschaer Traditionsware kommt meist sehr gut an“, sagt Jennifer Hirsch. Ihr Tipp: Weihnachtsdeko. „Am besten etwas, das man umdekorieren kann und sich dann auch zu anderen Jahreszeiten hinstellt.“ Besondere Glaswaren – Vasen, Schalen und andere Dekoartikel – bietet die Eisdiele in Gadebusch an.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen