zur Navigation springen

Frontalzusammenstoß: Fahrer lebensbedrohlich verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 22.Okt.2010 | 08:54 Uhr

Lützow | Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 104 ist ein Pkw-Fahrer lebensbedrohlich verletzt worden. Der 33-jährige Toyota-Fahrer war gestern in Richtung Gadebusch unterwegs, als ihm auf seiner Fahrbahn ein VW Golf entgegen kam. Der 26-jährige Autofahrer des VW hatte trotz regennasser Fahrbahn zum Überholen ausgeschert und war dabei frontal mit dem Toyota-Fahrer zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der 33-jährige Mann musste von Rettungskräften aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. Die Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus nach Schwerin gebracht. Die B 104 war für rund 90 Minuten in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen