Gadebusch/Saint-Germain du Puy : Freude über einen Ahorn aus Frankreich

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 21. Mai 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Von Frankreich nach Gadebusch kam dieser Baum und wurde von Bürgermeister Arne Schlien und der Vorsitzenden des deutsch-französischen Partnerschaftskomitees, Birgit Möller, gepflanzt.
Von Frankreich nach Gadebusch kam dieser Baum und wurde von Bürgermeister Arne Schlien und der Vorsitzenden des deutsch-französischen Partnerschaftskomitees, Birgit Möller, gepflanzt.

26 Jahre nach Gründung einer kommunalen Partnerschaft pflanzt Gadebusch einen Freundschaftsbaum aus Saint-Germain du Puy

Die Corona-Krise stellt auch Städtepartner vor Probleme. So kann die Stadt Gadebusch aktuell nicht ihre Freunde und Gäste aus der französischen Gemeinde Saint-Germain du Puy in Mecklenburg empfangen. Eine positive Nachricht gibt es dennoch in diesen Zeiten. So wurde auf dem Kitagelände am Burgsee ein Baum aus Frankreich gepflanzt. Dabei handelt es sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite