Auto kollidiert mit Alleebaum bei Goddin : Frau kommt bei Verkehrsunfall ums Leben - Baby erfolgreich reanimiert

Einer der Verletzten wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen.
2 von 2
Einer der Verletzten wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen.

Drei Insassen wurden verletzt

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
18. Februar 2018, 19:30 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 208 bei Goddin ist Sonntag Nachmittag eine 64-jährige Frau ums Leben gekommen. Der 33-jährige Fahrer des Wagen und seine 34-jährige  Beifahrerin wurden schwer verletzt. Ein einjähriges Baby konnte erfolgreich reanimiert werden. Das Auto war aus bislang ungeklärter Ursache rund 200 Meter hinter dem Ortsausgang von Goddin in Richtung Gadebusch gegen einen Baum gekracht. Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter der Dekra hinzugezogen. Die B208 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen