zur Navigation springen

Rundballen in Flammen : Feuerwehren stoppen Flächenbrand bei Stove

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Beim Rundballenpressen auf einem Feld ist es am Wochenende zu einem Brand gekommen.

Beim Rundballenpressen auf einem Feld zwischen Klein Molzahn und Stove ist es am Samstag gegen 15 Uhr zu einem Brand gekommen. Etwa 20 Rundballen sowie etliche Quadratmeter des Stoppelackers standen in Flammen. „Das war nicht ungefährlich, denn in unmittelbarer Nähe wurde gerade auf dem selben Feld gedroschen“, sagte Einsatzleiter Daniel Friedberg. Mehr als 50 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Carlow, Rehna, Groß Molzahn, Schlagsdorf, Groß Rünz und Demern waren im Einsatz. „Damit sich das Feuer nicht auf dem gesamten Feld ausbreiten konnte, unterstütze ein Landwirt mit einer Scheibenegge und pflügte die brennenden Stoppeln gleich um“, so Daniel Friedberg von der Feuerwehr Carlow weiter. Neben mehren Löschfahrzeugen unterstützte auch ein Traktorfahrer mit einem angehängten Wasserwagen die Brandbekämpfung. Brandursache ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein festgelaufenes Lager an der Strohpresse gewesen. Gegen 16.30 Uhr war der Brand an der Molzahner Straße gelöscht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen