Mallentin : Feuer zerstört Wohnwagen

23-110049526.JPG

Schock nach Mitternacht

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
18. Juni 2019, 18:50 Uhr

In Mallentin sind Dienstagfrüh zwei Wohnwagen in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt. „Wir gehen von Brandstiftung aus“, sagte Yvonne Hanske vom Polizeipräsidium Rostock auf SVZ-Anfrage. Nach ihren Angaben brannten die Wohnwagen beim Eintreffen der Feuerwehren Gostorf-Börzow und Papenhusen bereits in voller Ausdehnung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen