Wotenitz : Feuer zerstört Wohnhaus

Das Haus wurde komplett zerstört.
1 von 3
Das Haus wurde komplett zerstört.

Eine 78-jährige Frau wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus

von
02. September 2016, 17:26 Uhr

Bei einem Wohnhausbrand in Wotenitz bei Grevesmühlen ist gestern Nachmittag eine 78-jährige Frau verletzt worden. Als sie sich aus dem Gebäude retten wollte, stürzte sie und musste danach in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei ihrer Hunde befinden sich inzwischen in der Obhut einer Boltenhagener Tierarztpraxis. Das Haus in Wotenitz wurde bei dem Brand so stark beschädigt, dass es noch gestern durch einen Bagger eingerissen werden musste. Rund 60 Feuerwehrleute aus Grevesmühlen und den umliegenden Orten hatten zuvor ein Übergreifen der Flammen auf ein Nachbargrundstück verhindert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen