Exhibitionist zeigt sich in Wismar

svz.de von
09. November 2018, 11:47 Uhr

Im Philosophenweg der Hansestadt Wismar  ist es am Freitag gegen 5.30 Uhr auf Höhe der Bushaltestelle an der Sparkasse zu einer exhibitionistischen Handlung grkommrn. Der unbekannte männliche Täter wird durch die Geschädigte wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, normale Gestalt, dunkel bekleidet, trug eine Mütze.

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder dem Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeihauptrevier Wismar unter der Telefonnummer 03841/203-0, bei der Internetwache www.polizei.mvnet.de oder jeder weiteren Polizeidienststelle zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen