Königsfeld : Essbare Disteln für den Gemüsegarten

von 15. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Stolz auf seine Artischocken: Hajo Kahl lässt sich die Pflanzen aus dem Süden schmecken. Die müssen aber geerntet werden, bevor sich die violetten Blüten zeigen.
1 von 2
Stolz auf seine Artischocken: Hajo Kahl lässt sich die Pflanzen aus dem Süden schmecken. Die müssen aber geerntet werden, bevor sich die violetten Blüten zeigen.

Artischocken gehören in Frankreich und Italien, aber auch auf dem Kastanienhof Bülow zum Standardgemüse einer guten Küche

Es ist Februar, eigentlich volles Winterprogramm. Ich kann mich noch an Jahre erinnern, da war der Februar das Synonym für durchnässte Schuhe mit Schneerändern, Wollmützen und Handschuhe, auf denen die Schneeflocken langsam zu Wassertropfen wurden, wenn man das Haus betrat. Eisverkrustete Autos standen vor den Häusern, die, wenn sie längere Zeit nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite