Gross Thurow : Einreisekontrollen durch Bereitschaftspolizei

von 20. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
An der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein stoppen die Beamten Fahrzeuge mit „Nicht-MV-Kennzeichen“.
An der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein stoppen die Beamten Fahrzeuge mit „Nicht-MV-Kennzeichen“.

Alle Fahrzeuge mit „Nicht-MV-Kennzeichen“ an Westgrenze in Höhe Groß Thurow gestoppt

Die Polizei macht ernst. Bis 21 Uhr kontrollieren Beamte der Bereitschaftspolizei Schwerin seit Donnerstag die Fahrzeuge aus Richtung Schleswig-Holstein kommend an der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern in Höhe Groß Thurow. Angehalten werden alle Fahrzeuge, die nicht in das Land Mecklenburg-Vorpommern einreisen dürfen. Das bedeutet Schwerstarbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite