zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

13. Dezember 2017 | 23:36 Uhr

Schwerer Unfall : Ein Toter auf der A20

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Lastwagen-Anhänger verlor zwei Reifen bei Grevesmühlen

svz.de von
erstellt am 27.Okt.2015 | 09:45 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 bei Grevesmühlen (Kreis Nordwestmecklenburg) ist ein Mensch ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben verlor ein Lastwagen-Anhänger aus zunächst ungeklärter Ursache am Montagabend zwei Reifen.

Bei dem darauffolgenden Unfall wurden drei Autofahrer leicht verletzt, der 61-jähriger Beifahrer in einem Pkw starb noch an der Unfallstelle. Die drei Verletzten wurden in die Uniklinik in Lübeck gebracht. Die A20 in Richtung Lübeck war über sieben Stunden komplett gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen