zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

23. Oktober 2017 | 15:31 Uhr

Kloster Rehna : Ein Flügel für René Kollo

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Abschiedstournee: Konzert morgen 19.30 Uhr in Rehna

von
erstellt am 13.Jun.2014 | 00:02 Uhr

Schwerstarbeit vor Opern-, Operettenmusik und der leichten Muse am Kloster von Rehna: Hans Schlatow, Ronny Muntau und Burkhard Schmidt arbeiten mit Vorfreude auf das morgige Konzert von René Kollo hin. Bevor sie ein Ohr für die hochkarätige Kultur haben, muss das Trio ordentlich anpacken und einen nicht gerade leichten Steinway-Flügel mit Haltegurten über eine Rampe auf das Podest der Klosterkirche hieven. Eine Herausforderung, die sie mit mit Bravour absolvieren.

Startenor René Kollo befindet sich mit 80 Auftritten auf seiner Abschiedstournee im In- und Ausland. Die Kleinstadt Rehna gehört zu den wenigen Spielorten im Norden von Deutschland, wo Kollo sein Publikum erfreuen wird. Am 14. Juni kommt der Künstler in das Kloster Rehna und singt die schönsten Melodien seines Lebens aus Oper, Operette, geistlichem und Volkslied sowie Chanson, gewürzt mit launigen Anekdoten einer glanzvollen Laufbahn. Vielleicht wird sogar der Schlager „Hello, Mary Lou“, mit dem er einst seine Karriere begann, zu hören sein.

René Kollos Auftritt ist ein Novum für die Kleinstadt, meint Eva Doßmann, die Chefin des Klostervereins. Das Engagement des Startenors ist das Ergebnis der engagierten Kulturarbeit rund um das ehemalige Kloster Rehna. „René Kollo ist einer der renommiertesten Sänger“, so Doßmann. Er, der Heldentenor, der die schweren Partien bei Wagner oder Mozart auf Bühnen in New York, London, Mailand, Bayreuth, den Salzburger Festspielen oder im Deutschen Opernhaus Berlin sang, wird in wenigen Stunden den Musikgarten mit Klosterkirche von Rehna kennenlernen. „Ich habe heute noch einmal in die Meistersinger hineingehört. Seine Stimme ist fantastisch“, schwärmt die ehemalige Musiklehrerin.

Für ein festliches Ambiente sorgt der Klosterverein auf dem Kirchplatz inklusive Betreuung der bislang rund 200 Gäste. Wer René Kollo vor seinem Bühnenabschied im Juli live erleben möchte, der hat die Chance bis Sonnabend in der Kloster- und Stadtinformation Rehna Eintrittskarten im Vorverkauf zu erwerben. Kurzentschlossene erhalten an der Abendkasse ihr Ticket.

Bis die Türen unter dem Kirchturm von Rehna sich den Gästen öffnen, müssen Burkhard Schmidt, Hans Schlatow und Ronny Muntau noch einmal ran. „Die Bühne, der rote Teppich und das Empfangszelt sind noch nicht am Platz“, sagt Schmidt. Im Aufbau haben die Rehnaer längst Routine und somit dürfen sich die Gäste und die Akteure hinter der Bühne auf einen musikalischen Frühsommerabend freuen.

Der Einlass im Rehnaer Kloster  findet ab 18.30 Uhr statt, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Kloster- und Stadtinformation, Tel: 038872 - 52765, bei der Buchhandlung Schnürl & Müller Wollbrügger Straße 8 in Gadebusch, Telefon:  03886- 40266, der Buchhandlung Emil Hempel Marienstraße 2 in Schönberg unter:  038828- 21543, der Buchhandlung Schnürl & Müller Wismarsche Straße 8 in Grevesmühlen unter Telefon: 0388- 758478.

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen