Thandorf setzt Böllerei Grenzen : Ein Flammenmeer verhindern

von 21. März 2018, 20:15 Uhr

svz+ Logo
Damit es nicht zu dramatischen Bärnden kommt, hat der Thandorfer Bürgermeister einige Sicherheitsvorkehrungen in Angriff genommen.
Damit es nicht zu dramatischen Bärnden kommt, hat der Thandorfer Bürgermeister einige Sicherheitsvorkehrungen in Angriff genommen.

Die Sicherheit im Blick: Bürgermeister von Thandorf will verantwortungsloser Böllerei in der Silvesternacht Einhalt gebieten.

Die kleinste Gemeinde des Nordwestkreises soll sicherer werden. Und dafür nimmt der Bürgermeister sogar den Unmut einiger Einwohner in Kauf. „Es gibt drei Maßnahmen für mehr Sicherheit im Ort, von der eine zweifelsfrei nicht jedem Freude bereiten wird“, sagt Wolfgang Reetz. Was der erste Mann im Ort meint, wird schnell klar. Denn nach gefährlichen Vork...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite